Navigation


Artikel √úbersicht


FanBlock (Schwimmen)

Am 3. Mai findet in Berlin wieder der FanBlock zu den Deutschen Meisterschaften statt. Die Schwimmjugend Brandenburg wird sich dann am Samstag-Nachmittag die Finals anschauen. Eintritt ist kostenlos! Anmelden könnt ihr euch bis zum 27. April an:
schwimmjugend-brandenburg@gmx.de


Fr√ľhlingsschwimmfest in Schwedt statt Berlin (Schwimmen)

35 junge Schwimmer (JG 2009-2007) und ihre Eltern trafen sich am Sonnabendvormittag zu einem vereinsinternen Wettkampf. Da die eigentlich geplante Veranstaltung in Berlin durch den ausrichtenden Verein abgesagt wurde, haben sich die √úbungsleiter kurzfristig entschlossen, etwas √Ąhnliches f√ľr unsere Sportler in der eigenen Schwimmhalle durchzuf√ľhren. Schnell konnten die n√∂tigen Helfer, wie Kampfrichter, Auswerter und Urkundenschreiber, unter den Eltern gewonnen werden.

Gegen 9.30 Uhr waren dann am Sonnabend die Zuschauerr√§nge gut gef√ľllt und die Kinder schon konzentriert bei der Sache. Insgesamt standen sechs Wettbewerbe auf dem Programm, wobei jedes Kind dreimal an den Start gehen durfte.

12. Nachwuchssprinttag 2014 in Berlin (Schwimmen)

Gleich auf zwei Wettkämpfen waren die Schwimmer und Schwimmerinnen der SSV PCK 90 Schwedt am Frauentags Wochenende in Berlin anzutreffen.
W√§hrend die √Ąlteren mit Frau Marschalek in die Schwimmhalle zur Landsberger Allee reisten, fuhren die J√ľngeren mit Ihren Trainern im Bus der UVG zum 12. Nachwuchssprinttag des SC Wedding in die Seestra√üe.

12 Pokale f√ľr Schwedter Schwimmer in Brandenburg (Schwimmen)

Am Sonnabend den 22.02.2014 fand der alljährliche Schwimmarten Mehrkampf in Brandenburg an der Havel statt. Auch die Schwimmer des SSV PCK 90 Schwedt waren vertreten. Insgesamt waren 36 Schwedter nach Brandenburg gereist, um sich gegen die Athleten der 16 anderen Vereine zu behaupten. Trotz der langen Anreise und der begrenzten Anzahl an Sitzplätzen in der 50m-Halle des Marienbades in Brandenburg erschwammen die Schwedter 86 persönliche Bestzeiten und 66 Medaillenplätze, davon 31 Mal Gold.

Sportler des Jahres 2013

Herzlichen Gl√ľckwunsch unseren Sportlern

Steven Kambach und der Mannschaft: Pepe M√ľller, Anton Buchholz, Oliver Kalk, Lennart Johs, Malte Engelmann

Die Gratulation geht auch an die √úbungsleiter und Trainer:¬† Kilian und Steffi Gaffrey, Marco Kochinke, Gabi Tollkamp, Jule Tuppatsch, Steffi T√ľmmler,Thomas Luckau und¬†Catrin Marschalek

Dank an Eltern, Familien Freunde und Unterst√ľtzer des Schwedter Schwimmsports f√ľr die vielen ,vielen Stimmen und die tolle Unterst√ľtzung der letzten Jahre.




WINTERSCHWIMMFEST IN SCHWEDT (Schwimmen)

Von Tim Kunde

Am 15.2. fand im Schwedter AquariUM erstmalig ein Winterschwimmfest des SSV PCK 90 Schwedt statt. Insgesamt starteten an diesem Samstag 59 Schwedter Schwimmer und Schwimmerinnen. Sie zeigten tolle Leistungen bei den nicht so oft gepr√ľften Beine-Strecken¬† und pers√∂nliche Bestleistungen. Ganze 74 Goldmedaillen gewannen die Schwedter, was 30% der Starts der Athleten des SSV ausmacht. Einige von ihnen waren zum Beispiel Marleen Brandt, Lilien Bowitz, Pepe M√ľller oder Madeleine Vierkant, die vier Mal Gold holte sowie Lara Gr√ľtzmacher. Weitere erste Pl√§tze erschwammen Anton Buchholz, Laura Josephine Braune, Florian G√∂rmann, Lennard Hinz, Lennart Johs, Oliver Kalk, Leoni Karge, Nelly Marquardt und Line Vergien. Herzlichen Gl√ľckwunsch hierzu. Insgesamt holten die Schwedter 172 Mal Edelmetall in der heimischen Schwimmhalle.
 


172 Artikel (29 Seiten, 6 Artikel pro Seite)



Kalender