Navigation


Informationsveranstaltung (Schwimmen)

Die Abteilung Schwimmen der SSV PCK 90 Schwedt e.V. lädt ihre Mitglieder zu einer Informationsveranstaltung bzgl. der zukünftigen Trainingsmöglichkeiten und Trainingsgestaltung am 24. August um 18 Uhr in den Tanzsportraum auf dem Vereinsgelände, Breite Allee 3-9, recht herzlich ein. Durch den Einsturz des Sportbades steht die wichtigste Trainingsstätte der Schwimmer für ungewisse Zeit nicht mehr zur Verfügung. Die Abteilung Schwimmen wird ihren Sportlern auf dieser Veranstaltung die geplanten Alternativen vorstellen, denn die Planungen sehen weiterhin Training im Wasser vor. Außerdem möchte sich die Abteilung Schwimmen auf dieser Veranstaltung mit einem Badehandtuch bei ihren Mitgliedern für die Loyalität dem Verein, speziell der Abteilung Schwimmen gegenüber bedanken.

 

Schwimmhallenschließung AquariUM (Schwimmen)

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

Liebe Eltern, Übungsleiter, Unterstützer,

 

die gestrigen Ereignisse bezüglich des Einsturzes des AquariUM-Sportbades haben uns sehr betroffen gemacht, zumal unsere Schwimmer nun nach dem schweren Corona-Zeitraum ihrer wichtigsten Traingsstätte beraubt wurden. Wir sind nunmehr dabei Lösungen zu finden, die unseren Schwimmsportlern auch in naher Zukunft ein ansprechendes Schwimmtraining ermöglichen.

 

Der Vorstand der SSV PCK 90

 

sportbetonte Schulklasse "Erich-Kästner Grundschule" (Schwimmen)

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

Werte Eltern, Trainer, Unterstützer,

 

mit großer Freude können wir verkünden, dass das Erfolgrsprojekt "Sportklasse" auch im Schuljahr 2021/2022 in eine neue Runde geht. Nachdem vor wenigen Wochen noch die Meldung kam, dass es zu wenige Anmeldungen für eine eigenständige 4. Klasse an der Erich-Kästner Grundschule gibt, kam am Mittwoch, den 9.6. die erlösende Nachricht: es wird eine neue sportbetonte 4. Klasse eingeschult. Maßgeblichen Anteil daran haben auch die Eltern, die sich sehr engagiert in den letzten Tagen für eine Fortführung des erfolgreichen Schul-Sportmodells eingesetzt haben. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg und alles Gute für den neuen Abschnitt. 

Das dieses Modell aus Schule und Sport bereits in den letzten Jahren immer wieder Früchte getragen hat, konnten wir nicht nur an den erfolgreichen Schwimmern beobachten. Auch Kanuten und Boxer haben mittlerweile sehr davon profitiert. 

Für 2 Schwimmerinnen setzt sich dieser Weg nun in Potsdam an der Sportschule fort. Juli Bendzko und Lana Brykczynski werden nach den Sommerferien den nächsten Schritt in ihrer sportlichen Laufbahn gehen und am Stützpunkt in Potsdam lernen und trainieren. Für diesen Weg wünschen wir den beiden Mädchen alles Gute und viel Erfolg. 

Mit etwas Glück folgen vielleicht noch 2 Jungen auf diesem Weg. Für Sie steht eine letzte Sichtung an, dann dürfen auch diese beiden Schwedter Sportler mit Sicherheit wissen und planen. Auch Euch drücken wir die Daumen. 

 

Im Namen der Abteilungsleitung, 

Carolin Methke 

Information des Vorstandes (Schwimmen)

Sehr geehrte Sportfreunde,

wir hatten trotz Stillstandes des Sportbetriebes am 01.04.2021 den gesamten Beitrag für das erste Halbjahr 2021 von den Konten der Mitglieder eingezogen. Für wenige Mitglieder war dies nicht ganz nachvollziehbar, daher möchten wir unser Vorgehen kurz erklären.

Die Erhebung von Mitgliedsbeiträgen ist in der Satzung geregelt, welche von der Mitgliederversammlung beschlossen wurde. Diese Satzung ist maßgebend für den Status der von der Finanzbehörde anerkannten Gemeinnützigkeit der SSV PCK 90 Schwedt e.V.. Bei Abweichungen von der Satzung droht die Aberkennung dieser Gemeinnützigkeit, was das Ende des Vereins bedeuten würde. Andere rechtliche Ausführungen möchten wir hier bewusst nicht anführen, da diese rechtlichen Argumente für uns nur an zweiter Stelle stehen.

An erster Stelle steht für uns folgendes: Der Mitgliedsbeitrag dient dazu, dass der Verein seine satzungsmäßigen Zwecke und damit die Gesamtbelange sämtlicher Mitglieder erfüllen kann. Die dafür erhobenen Beiträge werden also dem Verein vom Mitglied allgemein zur Verfügung gestellt, damit der Verein seine Aufgaben erfüllen kann. Die Arbeit des Vereins läuft auch während der Corona-Pandemie im Hintergrund weiter und viele Fixkosten/Zahlungsverpflichtungen entstehen weiterhin.

Eure weitergezahlten Beiträge sichern also unserem Verein und den dazugehörigen Abteilungen in diesen schweren Zeiten das Fortbestehen. Der Verein ist im Moment mehr denn je auf die Zahlung der Beiträge und den Schulterschluss aller seiner Mitglieder angewiesen, denn andere Einnahmenquellen sind weggefallen. Es gibt sicher für jeden von euch einen oder mehrere Gründe, warum ihr euch für eine Mitgliedschaft in UNSEREM Verein entschieden habt. Dieser oder diese Gründe sollten weiterhin so wichtig sein, unseren Verein in dieser Zeit mit eurem Schulterschluss zu unterstützen, damit wir nach der Corona-Pandemie gemeinsam übergangslos zur sportlichen Normalität übergehen können. Wir versichern euch, eure Vereinsbeiträge sind für euch als Mitglieder nicht verloren, sondern stehen euch weiterhin (wenn auch später) zur Verfügung.

Ein verständiges Mitglied äußerte vor Kurzem einen treffenden Satz an die Geschäftsführung, dessen Message bei näherer Betrachtung DAS Vereinsleben ausmacht: „Es gibt Vereinsmitglieder, die sind im Verein und dann gibt es Vereinsmitglieder, die sind der Verein.“ Wir als Vereinsführung wissen, dass wir sehr sehr viele Mitglieder haben, die der Verein sind. Deshalb…vielen Dank, dass es euch gibt, dass ihr Verständnis für die Situation habt und dass ihr dazu beitragt, UNSEREM Verein mit eurem Weitblick seine weitere Existenz zu sichern!

Lasst uns gemeinsam positiv in die Zukunft schauen, denn es wird in naher Zukunft wieder einen Sportbetrieb geben!

Euer Vorstand der SSV PCK 90 Schwedt

Ausblick 2021 (Schwimmen)

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

Werte Eltern, Trainer, Helfer und Unterstützer,

 

die Corona-Pandemie hält uns auch weiterhin in ihrem Bann, auch wenn die aktuellen Entwicklungen etwas erfreulicher sind und uns alle für die kommnden Monate vorsichtig optimistisch stimmen. 

Ein geregelter Traininsgbetrieb im FEB AquariUM wird aufgrund von Baumaßnahmen im Sportbad dennoch bis voraussichtlich Ende September nicht möglich sein. Informationen zum Ablauf der Schwimmschule, zu Kursen und Traininsgzeiten geben wir rechtzeitig bekannt. 

Als kleines Dankeschön für Eure Vereinstreue während dieser schweren Zeit haben wir uns etwas besonderes überlegt. Jedes Vereinsmitglied wird bei Wiederaufnahme des Traininsgbtriebes ein Handtuch von uns bekommen. Wir wissen, dass es für Alle Aktiven schwierige Zeiten sind, in denen wir nur gemeinsam bestehen können. 

Wir wünschen Euch und euren Familien weiterhin alles Gute und hoffen genauso wie Ihr, auf ein baldiges Wiedersehen 

 

Sportliche Grüße sendet Eure Abteilungsleitung

Werdegang Corona-Pandemie (Schwimmen)

Liebe Vereinsmitglieder, Sportler*innen, Übungsleiter und Eltern,

die Corona-Pandemie hält uns und den Sport auch weiterhin fest im Griff.

Die Osterferien stehen vor der Tür, die Öffnung des Schwimmbades bleibt jedoch ungewiss. Daher haben wir beschlossen, nach den Osterferien zumindest das Athletiktraining im Freien zu verstärken. Diese Regelungen gelten für alle Aktiven ab Klasse 2. Die genauen Informationen dazu erhaltet Ihr von Euren Übungsleitern.

Zudem werden wir ab Ostern regelmäßig kurze Trainingsvideos für zu Hause zur Verfügung stellen. Hiermit kann in Eigenregie gearbeitet und trainiert werden. Bei Fragen dazu meldet Euch bitte bei Carolin Methke oder Euren jeweiligen Trainern.

Wir wünschen Allen ein frohes Osterfest sowie Gesundheit, verbunden mit der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen in der Schwimmhalle.

Mit sportlichen Grüßen, die Abteilungsleitung


207 Artikel (35 Seiten, 6 Artikel pro Seite)